Müllsammelaktion

28. April 2013

Müll einzusammeln, der von verantwortungslosen Zeitgenossen „wild“ entsorgt worden ist, ist fürwahr kein himmlisches Vergnügen. Erst recht nicht, wenn die Temperaturen kühl bleiben. Dennoch startete der CDU-Ortsverband Broichweiden, angeführt vom Vorsitzenden Gottfried Kern, unentwegt ihren Frühjahrsputz.

„Wir wollen ein Zeichen gegen das wilde Entsorgen von Müll setzen!“, betonte der Vorsitzende, bevor er sich mit seinen Helferinnen und Helfern auf den Weg machte. Froh war er, dass es während der Aktion trocken blieb.

Kommentare sind geschlossen.