Broichweiden stellt sich neu auf!

16. Februar 2011

Bei der am 16.02.2011 stattgefundenen Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Broichweiden standen in der Hauptsache die Neuwahlen zum Vorstand, die Wahlvorschläge zum Stadtverbandsvorstand sowie die Benennung der Delegierten zum Kreisparteitag im Vordergrund.

Aufgrund der Erkrankung des Ortsverbandsvorsitzenden Peter Havers verlass der stellvertretende Vorsitzende Guido Benend den Rechenschaftsbericht.

Nach einer kurzen Aussprache wurde der Vorstand entlastet.

Bei dem Tagesordnungspunkt über die Änderung des Ortverbandsnamen entbrannte eine heftige Diskussion. Bei einer Gegenstimme beschloss die Mitgliederversammlung den Namen „Ortsverband Broichweiden“ beizubehalten.

Bei den Neuwahlen fungierte das Mitglied des StädteRegiongstages Willi Bündgen als Wahlleiter.

Neuer Ortsverbandsvorsitzender wurde Gottfried Michael Kern, als sein Stellvertreter wurde Ferdi Schniedermeier und als Geschäftführer Dieter Brzoska gewählt. Den Vorstand unterstützen als Beisitzer Josef Aretz, Guido Benend, Gesine Breuer-Väisänen, Hans-Josef Bülles, Wilfried Dahmen, Helga Fuchs, Monique Kern, Michaela Lausberg, Stefan Schornstein und Axel Steffes.

Für den geschäftsführenden Stadtverbandsvorstand wurde Hans-Josef Bülles einstimmig nominiert.

Ebenso wurden die Vorschläge für die Beisitzer im Stadtverbandsvorstand namentlich festgelegt. Diese sind Josef Aretz, Guido Benend, Gesine Breuer-Väisänen, Wilfried Dahmen, Monique Kern, Michaela Lausberg, Ferdi Schniedermeier, Stefan Schornstein, Franz Schwartz und Axel Steffes. Des Weiteren legte die Mitgliederversammlung die Liste der Delegierten zum Kreisparteitag fest.

Mit einem herzlichen Dank für das Engagement schloss der neue Vorsitzende die Mitgliederversammlung.

Kommentare sind geschlossen.