1. Kinder-Disco in Weiden organisiert

10. Juli 2010

Nach nun sehr langen Überlegungen und vielen Planungen konnte ich die erste Kinder-Disco in Weiden ins Leben rufen. Wichtig war mir, das es auch etwas für Kinder im Grundschulalter, also von 6-10 Jahren gibt. Dabei bot sich die Veranstaltung wunderbar in der Schulstraße an. Da auch die Rektorin, Frau Pagnia, für dieses Projekt gefunden werden konnte, gestalteten wir die erste Kinder-Disco als Schulveranstaltung in der Aula der Schulstraße. Dadurch konnten zwar nur Schüler(innen) der Schule dort feiern, aber es ist ein Anfang getan. 150 Kinder hatten zu dieser Veranstaltung ein Einverständnis Ihrer Eltern als Eintrittskarte mitbringen müssen und dies auch gerne getan.

Das Programm startete pünktlich um 17 Uhr mit dem Hannah Montanna Tanz, der von der Tanz-AG unter der Leitung von Monique Kern und durch zahlreiche Kinder unterstützt dargeboten wurde. Von Disco-Pogo bis Monsta wurde friedlich und mit viel Spaß getanz und gelacht. Alle Getränke sowie Chips und Brezel wurden in Becher zu je 20 Cent angeboten. Auf koffeinhaltige Getränke haben wir gänzlich verzichtet, der Eintritt war frei. Das die Fressalien bereits nach 40 Minuten ausverkauft waren, hatte uns alle sehr überrascht. Nach 2 Stunden, also um 19 Uhr wurde die Veranstaltung beendet. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die dieses Projekt überhaupt erst möglich gemacht haben. Das sind Dieter Brzoska, Stefan Taubert, Monique Kern, Birgit Kasberg, Andrea Pütz, Guido Krott, Wille Havertz, Claudia Keiser sowie auch Andreas Schiller von PRO Sound& Light, der uns die Lichtanlage kostenfrei zur Verfügung gestellt hatte und natürlich bei Frau Pagnia.

Mit Sicherheit wird es nach den Ferien eine Wiederholung geben, evtl. vor den Herbstferien?? 😉

Nachtrag (19.07.2010)
Hierzu gibt es nun auch einen Presseartikel, siehe unter Pressestimmen

Kommentare sind geschlossen.